Aktuelle Meldungen

  • OPENING 28.01.: Fun & Action am Kitzbüheler Horn mit Audi quattro funslope | KitzSki Family Park und Kickerline

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Information

Aktueller Liftstatus

Anzeige

  • Geöffnete Anlagen
  • Alle Anlagen

Aktueller Pistenstatus

Anzeige

  • Geöffnete Pisten
  • Alle Pisten

Aktuelles Wetter Hahnenkamm

Es schneit mit nachlassender Häufigkeit und Stärke, nachmittags Auflockerungen.

Vormittag

-4°C

Nachmittag

-4°C

  • 1 h
  • 40 km/h
  • 19 mm
min -5°C
max 2°C
5°C
min 2°C
max 9°C
6°C
min 3°C
max 7°C

Entdecken Sie
"Best of KitzSki"

Erleben Sie die variantenreichen Skirunden hautnah und lernen Sie so die Insider-Tipps der KitzSki Arena kennen.

Unterkunft suchen & buchen

27.01.2018

7 Nächte

Tickets & Gutscheine

Bitte wählen ...

Best of the Best

KitzSki-runden erleben

Neuerrichtung 8SB Jufen

Winter 2017/18

Die Bergbahn AG Kitzbühel setzt einen weiteren Schritt in Richtung Modernität und Komfort am Berg und errichtet für Sie den 34 Jahre alten 3SL Jufenalm neu im Winter 2017/18.

Wichtige KITZSKI MeldungenHeute | 23.01.2018

  • OPENING 28.01.: Fun & Action am Kitzbüheler Horn mit Audi quattro funslope | KitzSki Family Park und Kickerline

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Information

Der bestehende 3-Sessellift Jufenalm liegt im Kernschigebiet Kitzbühel und führt von der Streiteckmulde im innersten Ehrenbachgraben auf den Grat südwestlich des Steinbergkogel- Gipfels. Die bestehende Anlage wurde 1983 errichtet und hat nun nach 34 treuen Dienstjahren ausgedient.

Da die Anlage nicht nur zur Bedienung der attraktiven Wiederholerpisten sondern auch als Verbindungsanlage von der Ehrenbachhöhe nach Süden in Richtung Pengelstein und weiterführend nach Jochberg verwendet wird, wird im Winter 2017/18 der 3-Sessellift durch eine moderne und leistungsstarke 8-Sesselbahn ersetzt. Die neue Talstation wird etwa 140 m westlich der bestehenden Talstation des 3 Sesselliftes Jufenalm situiert werden und die neue Bergstation ca. 20 m westlich der Bergstation der bestehenden Bergstation des 3 Sesselliftes Jufenalm.

Daten und Fakten zum neuen 8SB Jufen

  • Bahnsystem: LEITNER 8-Sesselbahn state-of-the-Art mit neuestem Stationsdesign von Pininfarina (Weltneuheit), Sitzheizung und Wetterschutzhaube
  • Fertigstellung: voraussichtlich Wintersaison 2017/18
  • Beförderungskapazität: 2.600 Personen pro Stunde
  • Geschwindigkeit: max. 6 Meter pro Sekunde
  • Fahrzeit: 2 Minuten 27 Sekunden
  • Anzahl Stützen: 11 Stück
  • Anzahl Betriebsmittel: 32 Stück
  • schräge Bahnlänge: 882,27 m
  • Höhenunterschied: 299,50 m
  • Höhe Talstation: 1.664 m
  • Höhe Bergstation: 1.963,50 m
  • Investitionsvolumen: 7,2 Millionen Euro

Ab Sofort für noch mehr Skikomfort für Sie in Betrieb

Die Bergbahn eröffnet: 8SB Jufen und Kompetenzcenter Streiteck

Leitner Stationskonzept 8SB Jufen, Kitzbuehel 2017

  • Talstation C3 8SB Jufen
  • Walter Astl, Dr. Josef Burger, Martin Leitner und Dr. Klaus Winkler enthüllen das Vorführmodell der neuen Leitner Station des 8SB Jufen a, Hahnenkammparkplatz.
  • Bergstation C3 8SB Jufen

Bautagebuch in Bildern

Baustart Montag 31. Juli 2017 - Arbeiten KW 31

  • Erste Erdarbeiten im Bereich der neuen Trassenführung
  • Die 150 Sessel des Jufenalmliftes haben mittleriweile alle ein neues Zuhause gefunden bei zahlreichen Liebhabern
  • Ein letzter Blick auf die alte Bergstation der Jufenalmbahn, erbaut 1983.

Arbeiten KW 32

  • Abriss der Bergstation des alten Jufenalm 3er Sesselliftes
  • Die alte Bergstation ist Geschichte und hat Platz gemacht für das neue Stationskonzept von Leitner
  • Nur noch die letzten Stützen lassen annehmen, dass hier vor Kurzem noch ein Lift stand.

Arbeiten KW 33

  • Was für eine Aussicht, Fundamentarbeiten an der neuen Bergstation sowie für die Stützen 9 / 10 / 11
  • Für den Materialtransport kommen auch Hubschrauber zum Einsatz.
  • Und auch im Tal schreiten die Arbeiten für die Talstation sowie Pistenoptimierungen voran.

Arbeiten KW 34

  • Die neue Bergstation und ihre Stützen wachsen bereits Richtung Himmel
  • Wir dürfen vorstellen, die neue Talstation der 8SB Jufen!
  • Pistenadaptierungen im Bereich der Talstation garantieren comfortbales Erreichen der neuen Bahn

Arbeiten KW 35

  • Seilbahnfundament an der Talstation
  • Bewehrte Erde: Pistenverbreiterung am Steinbergkogel im Bereich der Bergstion Jufenbahn
  • Aushubarbeiten für den Stützenbau entlang der Strecke sowie Rückbau der alten Jufenalm Fundamente sind nur mit akrobatischen Spinnenbaggern zu meistern.

Arbeiten KW 36

  • Dank bewehrter Erde, ist es uns möglich, die Pisten am Steinberkogel Areal zu verbreitern und so einen sicheren Ausstieg des erhöhten Skifahrer-Stroms aus der Jufenbahn zu gewährleisten
  • Abrissarbeiten der alten Talstaion Streiteck 2 für noch mehr freie Skifläche.
  • Was für eine Aussicht! Im steilsten Gelände wird hier an den Fundamenten der oberen Stützen gearbeitet.

Arbeiten KW 37

  • Das alte Streiteck Gebäude ist Geschichte und hat Platz gemacht für weitläufige Pistenflächen im neuen Talstationsbereich
  • Der Kommunikationsraum an der neuen Bergstation nimmt ebenfalls bereits Form an.
  • Trotz frühem Wintereinbruch schreiten die Bauarbeiten termingerecht voran.

Arbeiten KW 38

  • Winterliche Verhätnisse in der Bergstation.
  • Anlieferung der ersten Seilbahnteile.
  • Die Pistenverbreiterung am Steinbergkogelgrat sind abgeschlossen. Die Piste wird um 20m breiter sein als in der vergangenen Skisaison.

Arbeiten KW 39

  • Der vordere Steher der Bergstation ragt bereits aus der Erde und die Rohbauarbeiten am Stationsgebäude sind ebenfalls schon abgeschlossen.
  • Nachdem die ersten Stützen bereits in den Himmel ragen, warten auch die restlichen Seilbahnteile auf Ihre Montage.
  • Das Ausgleichsbiotop wurde in Zusammenarbeit mit der Landesumweltanwaltschaft sowie der ökologischen Baubegleitung im Bereich der Talstation liebevoll angelegt.

Arbeiten KW 40

  • Die Stützen 10 und 11 ragen nun bereits auch in den Himmel.
  • Die Bedingungen sind am Berg nicht immer einfach, doch die Montage-Arbeiten schreiten zügig voran.
  • Die Aussicht im neuen Jufenlift wird grandios und lässt sich dank Sitzheizung bestens genießen.

Arbeiten KW 41

  • Die Seilbahntechnik der Bergstation ist so gut wie fertig, jetzt gehts an der Talstation weiter.
  • Die Pistenverbreiterung am Steinbergkogelgrat erforderd entsprechende Absturzsicherung.
  • Auch die Lawinenverbauung welche in der Lifttrasse neu gebaut wird, wird sich in die Umwelt dank Naturelemente gut einfügen.

Arbeiten KW 42

  • Das Bergstationsgebäude sowie der Bahnhof und das Stationsgebäude im Tal wurden bereits mit Schindeln verkleidet.
  • ca. 20 Tonnen Trageil warten nun darauf, montiert zu werden.
  • Die Attikaverblechung in typischer KitzSki Optik wurde ebenfalls bereits fertiggestellt

Arbeiten KW 43

  • Das Tragseil wurde bereits gezogen und wird im Laufe dieser Woche noch gespleißt.
  • Blick von der Talstation entlang der neuen Lifttrasse inkl. bereits gezogenem Tragseil.
  • Winterliche Verhältnisse haben die neue Bergstation bereits fest im Griff.

Arbeiten KW 44

  • Mehr Komfort gibt`s nicht! Echtledersitze mit Heizung und Wetterschutzhaube erwarten euch auf der neuen Jufenbahn.
  • An der Bergstation wird bereits die Stationsverkleidung angebracht.
  • Der Bahnhof an der Talstation wird sich dank Schindelverkleidung perfekt in die umliegende Natur eingliedern.

Arbeiten KW 45

  • Die neue Bergstation bei Kaiserwetter weckt schon die Sehnsucht auf viele tolle Skimomente auf der neuen Jufenbahn.
  • Majestätisch thront die neue Jufenbahn am Steinbergkogel und schmiegt sich gleichzeitig harmonisch in die Umgebung ein.
  • Bereits ab 17. Dezember 2017 werden entlang dieser Trasse die neuen Echtledersitze mit Sitzheizung unsere Gäste auf den Steinbergkogelgrat bringen.

Arbeiten KW 46

  • Auch der Fotopoint am Steinbergkogelgrat wurde im Rahmen der Bauarbeiten etwas versetzt und wartet nun wieder als atemberaubende Kulisse für Ihr Andenken an einen grandiosen Skitag.
  • Das Bergstationsgebäude wurde mit Bedacht auf die Umwelt in ein stimmiges Schindel-Kleid gehüllt.
  • Die 32 neuen Echtledersitze inkl. Heizung warten bereits in der Garage an der Talstation auf Ihren Einsatz ab 17.12.2017.

Arbeiten KW 47

  • Blick auf das neue Talstationsareal der 8SB Jufen
  • Die ersten Echtledersessel inkl. Sitzheizung hängen bereits am Seil.
  • Traumhafter Blick von der Bergstation auf den Wilden Kaiser