Aktuelle Meldungen

  • SA 23.06.2018: Sonnwend-Feuerbrennen - Hahnenkammbahn bis 24.00 Uhr durchgehend in Betrieb

    Information

  • So 24. Juni: ORF RADIO TIROL Musiktruch'n im Horn Gipfelhaus ab 12.00 Uhr - Feiern Sie mit uns!

    Information

Aktueller Pistenstatus

Anzeige

  • Geöffnete Pisten
  • Alle Pisten

Aktuelles Wetter Hahnenkamm

Wolkenloser Start, tagsüber aber zunehmend bewölkt und gewittrige Regenschauer.

Vormittag

15°C

Nachmittag

15°C

  • 9 h
  • 14 km/h
  • 94 mm
min 5°C
max 17°C
3°C
min 2°C
max 7°C
3°C
min 2°C
max 8°C

Datenbereitstellung durch ZAMG

Entdecken Sie
"Best of KitzSki"

Erleben Sie die variantenreichen Skirunden hautnah und lernen Sie so die Insider-Tipps der KitzSki Arena kennen.

Unterkunft suchen & buchen

23.06.2018

7 Nächte

Tickets & Gutscheine

Bitte wählen ...

Alpenblumengarten

400 Alpenblumensorten

Ein Naturjuwel mit 400 Alpenblumensorten! Sie sollten sich diesen lehrreichen Pfad nicht vorenthalten! Für alle Naturliebhaber/Botaniker und die es noch werden wollen, ein einzigartiges Erlebnis!

Das Kitzbüheler Horn ist auch im Sommer ein echtes Natur-Paradies: Entdecken Sie mehr als 400 botanische Herrlichkeiten: Heimische und aus anderen europäischen Gebirgsregionen und dem Himalaya Zuagroaste.

Gratis-Führungen!

im Alpenblumengarten täglich im Juli u. August um 11 Uhr.
Ergänzend dazu können Kinder, in Begleitung eines Erwachsenen, täglich, außer Samstag, ab 13 Uhr an einer speziellen Kinderführung teilnehmen.
Treffpunkt ist jeweils der Meeting Point beim oberen Eingang des Alpenblumengartens - bequem erreichbar mit der Hornbahn I und Horngipfelbahn!
Voranmeldung ist unter E-Mail: hornbahn@kitzski.at oder Tel. 0043 5356 6951 1411 möglich.
Es wird der Witterung und dem Berg entsprechend angepasste Kleidung empfohlen. Für Unfälle wird nicht gehaftet.


  • Blumen im Alpenblumengarten
    Blumen im Alpenblumengarten
  • Hochalpine Pflanzen
    Hochalpine Pflanzen
  • Wandern im Alpenblumengarten
    Wandern im Alpenblumengarten

EINMAL UM DIE GANZE WELT sind Eva und Toni Hofer gereist, um Samen und Pflanzen aus den unterschiedlichsten Regionen dieser Erde in „ihrem“ Garten einzupflanzen. Seit 1985 sind die beiden, gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Herbert Reisigl vom Botanischen Institut in Innsbruck, mit dem Aufbau und der Pflege des floralen Parcours am Gipfel des Kitzbüheler Horns beauftragt. Und Jahr für Jahr überraschen sie ihre Besucher mit botanischen Besonderheiten: von A wie „Aurikel“ bis Z wie „zottiges Habichtskraut“.

Einmal um die Welt

Eva und Toni Hofer

Alpenblumengarten - ein Berg voller Blumen
Alpenblumengarten - ein Berg voller Blumen

Erhalten Sie hier wertvolle Informationen zum Alpenblumengarten und Wanderungen am Kitzbüheler Horn.

Naturjuwel Alpenblumengarten am Kitzbüheler Horn