Bergwelt für Rollstuhlfahrer

und Menschen mit eingeschränkter Mobilität

Die Bergbahn AG Kitzbühel legt großen Wert darauf, auch bzw. vor allem Menschen mit Mobilitätseinschränkungen den Zugang zum Bergsport, Sommer wie Winter zu ermöglichen.

Aus diesem Grund steht Ihnen unser geschultes Personal selbstverständlich stets hilfsbereit zur Seite, um Ihnen die Benützung der Anlagen so barrierefrei wie möglich zu gestalten.

Monoskifahren

im Skigebiet Kitzbühel:

Kitzbühel eignet sich dank weitläufiger Pisten und umfangreichem Angebot an Anlagen ideal als Monoskigebiet für jede Könnerstufe. Dank kuppelbarer Sessellifte und Rollböcke ist der Einstieg bei Sesselbahnen sowie Gondelbahnen selbstständig möglich und setzt dem Monoskifahrer keine Grenzen im Skigebiet Kitzbühel.

An den meisten Zubringerbahnen stehen Behindertenparkplätze sowie barrierefreie WC-Anlagen zur Verfügung, Aufzüge bringen Sie direkt zum Einstieg der Bahn.

Das Skigebiet der Bergbahn Kitzbühel ist ein geprüftes Monoskigebiet. Alle Information sowie Daten und Fakten finden Sie inklusive Prüfbericht hier: http://www.tirol.at/reisefuehrer/sport/skifahren/skigebiete/a-bergbahn-kitzbuehel

  • KitzSki barrierefrei - Sommer wie Winter

Sonderpreise und Konditionen für Menschen mit Einschränkungen:

Mit einem Invalidenausweis (bevorzugt in deutscher Sprache) erhalten sie folgende Ermäßigungen:
100% Invalidität: 100% Rabatt (Freikarte für 1 - 7 Tage)
70% Invalidität: 20% für Erwachsene, Jugendliche bezahlen den Kindertarif und Kinder sind frei (auf Tickets 1 - 7 Tage).
Voraussetzung: Vorweis eines aktuell gültigen Invalidenausweises mit Angabe des Grades der Behinderung.