Aktuelle Meldungen

  • Seit Montag, 15.02.2021, ist ein negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 48 h) beim Skifahren erforderlich. Kinder unter 10 Jahren sind von der Verordnung ausgenommen. Auch ausgenommen sind all jene, die in den letzten 6 Monaten eine COVID-Erkrankung hatten (ärztliches Zeugnis oder behördliche Bestätigung muss mitgeführt werden). >>> Ausgenommen von dieser Verordnung ist der Salzburger Teil unseres Skigebietes (Resterhöhe). <<<

    Information

  • Kostenlose COVID-Testmöglichkeit am Klosterfeld Parkplatz (täglich von 08.00 - 12.00 Uhr) | Berechtigung gültig für das Skifahren, gilt nicht für Grenzübertritte!

    Weitere Informationen findest Du hier

    Information

  • FR 26.02.21: Zusätzliche COVID - Testmöglichkeit am Hahnenkamm von 08.00 - 18.30 Uhr (Berechtigung gültig für das Skifahren, gilt nicht für Grenzübertritte)

    Information

Aktueller Pistenstatus

Anzeige

  • Geöffnete Pisten
  • Alle Pisten

Aktuelles Wetter Hahnenkamm

Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Vormittag

6°C

Nachmittag

7°C

  • 10 h
  • 8 km/h
  • 4 mm
min 1°C
max 9°C
-1°C
min -3°C
max 1°C
-2°C
min -3°C
max 5°C

Datenbereitstellung durch ZAMG

Entdecken Sie
"Best of KitzSki"

Erleben Sie die variantenreichen Skirunden hautnah und lernen Sie so die Insider-Tipps der KitzSki Arena kennen.

Unterkunft suchen & buchen

27.02.2021 - 06.03.2021

Tickets & Gutscheine

1 TagErwachsen add_to_cart

KitzSki ist Worlds Best Ski Resort Company 2020

KitzSki wurde mit dem Ski-Oscar ausgezeichnet!

KitzSki ist es gelungen, zum siebten Mal in Folge den Titel „World‘s Best Ski Resort Company“ zu verteidigen. Diese Auszeichnung sei im höchsten Maße Ausdruck von Wertschätzung und Herausforderung zugleich – vor allem zum gegenwärtigen Zeitpunkt, weiß Mag. Anton Bodner, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn AG Kitzbühel. „Alle unsere Mitarbeiter und Partner leisten das ganze Jahr über Außergewöhnliches. Dieser Award zeigt, dass sie hervorragende Arbeit leisten und dafür gebührt ihnen ein großer Dank“, so Mag. Anton Bodner. KitzSki konnte sich gegenüber namhaften Betreibern von Skigebieten im Premiumsegment behaupten wie zum Beispiel Aspen Snowmass und den Vail Resorts in den USA sowie der Compagnie des Alpes in Frankreich.