KitzSki Bike Trails

Für Anfängern und Trail-Spezialisten

Gravity-Card-Logo

Unbegrenzter Downhill Spaß: Getreu dem Motto BERGAUF mit der Bahn, BERGAB mit dem Mountainbike. Dafür bieten die KitzSki Bike Trails das ideale Terrain.

KitzSki ist ab sofort Partner der Gravity Card. Mit einer gültigen Gravity Card kannst du folgende Bike Trails nutzen:

KitzSki Bike Trails
Bike Trail Hahnenkamm | Fleckalm Trail | Gaisberg Trail | Lisi Osl Trail

Bike Trail Hahnenkamm

Beschreibung

Auf einer Länge von 7,2 km und insgesamt 850 zu überwindenden Höhenmetern, geht's direkt von der Bergstation der Hahnenkammbahn hinunter bis in die Gamsstadt entlang abwechslungsreicher Trails und Wegen.

Flowiger Trail mit einfacheren Schlüsselstellen und verspielten Elementen. Engere Kurven und Steilkurven, Holzbrücken und naturbelassene Passagen, kleine Wellen und Absprünge sowie natürliche Hindernisse bieten Abwechslung.

Der Flow-Trail führt über den berühmten Hahnenkamm und startet an der Bergstation. Nach dem Ausstieg verläuft rechter Hand die berühmte Rennstrecke „Streif“, auf der linken Seite geht's über den Trail ins Tal, wobei Anfänger wie auch Fortgeschrittene Spaß und Abwechslung finden. Die Strecke ist familientauglich gehalten, mit einfacheren Schlüsselstellen und verspielten Elementen. Durch eine geschickte Trassenführung kommt der Trail ohne viele künstliche Elemente aus. Naturbelassene Passagen, Wiesenkurven, kleine Wellen und Absprünge sowie natürliche Hindernisse bieten Abwechslung und Action für die ganze Familie. Zum Bremsen regt nur ab und zu der schöne Ausblick nach Kitzbühel an.

  • Routenlänge

    7,2 km

  • Schwierigkeit

    123

  • Fahrzeit

    0,40 h

  • Starthöhe

    1656 m

  • Zielpunkt

    829 m

  • Höhendifferenz

    850 m

  • Parkplatz

    Hahnenkammbahn

  • GPX Datei herunterladen

Höhendifferenz

in min km

Fleckalm Trail

Beschreibung

Der Fleckalmtrail zählt zu den fünf "Great Trails" Tirols. Mit einer Streckenlänge von 7,1 Kilometern ist der Fleckalmtrail einer der längsten Singeltrails des Landes. Inmitten der beeindruckenden Bergwelt der Kitzbüheler Alpen schlängelt sich die abwechslungsreiche Strecke rund 1.100 Höhenmeter talwärts. Auf der schier endlosen Abfahrt sorgen Wurzelpassagen, größere und kleinere Sprünge, feinst angelegte Anliegerkurven, gelegentlich kurze Gegenanstiege und schnelle Speed-Abschnitte für das vollkommene Enduro-Feeling. Die anspruchsvolle Strecke erfordert ein gewisses Maß an Konzentration, Kondition und Fahrtechnik.

  • Routenlänge

    7,1 km

  • Schwierigkeit

    123

  • Fahrzeit

    0,45 h

  • Starthöhe

    1783 m

  • Zielpunkt

    798 m

  • Höhendifferenz

    1100 m

  • Parkplatz

    Fleckalmbahn

  • GPX Datei herunterladen

Höhendifferenz

in min km

Gaisberg Trail

Beschreibung

Der Gaisberg Trail am gleichnamigen Berg in der Region Kitzbüheler Alpen ist ein Angebot für all jene, die gerne mit viel Federgang talwärts rauschen. Als Austragungsort der Österreichischen Downhill-Staatsmeisterschaft 2014 bietet die zwei Kilometer lange Abfahrt alles, was eine echte Downhill-Strecke ausmacht: Teils weicher Waldboden, viele Wurzeln, Speed-Abschnitte, rasante Sprünge über Geländekanten oder Holzbauten. Für die anspruchsvolle Abfahrt über 450 Höhenmeter ist ein gewisses Maß an Fahrtechnik notwendig. Auf der Singletrail-Skala wird der Trail durchgehend mit S3 bewertet.

Der Gaisbergtrail verläuft unterhalb der Lifttrasse der Gaisberg Sesselbahn.
Fahrtechnisch anspruchsvoll hat er für Downhillfahrer einige Jumps und Drops eingebaut.
Chickenways als Ausweichmöglichkeit sind vorhanden.

  • Routenlänge

    2,3 km

  • Schwierigkeit

    123

  • Fahrzeit

    0,15 h

  • Starthöhe

    1260 m

  • Zielpunkt

    835 m

  • Höhendifferenz

    450 m

  • Parkplatz

    Gaisberg Sessellift

  • GPX Datei herunterladen

Höhendifferenz

in min km

Lisi Osl Trail

Beschreibung

Auf den Spuren der Cross-Country-Weltcup-Legende Lisi Osl fährt man am gleichnamigen Singletrail am Gaisberg in Kirchberg. Benannt nach der großen Tochter der Region garantiert die rund drei Kilometer lange Strecke puren Abfahrtsgenuss. Gestartet wird direkt bei der Bergstation der Gaisbergbahn auf 1.270 Meter Seehöhe. Die größtenteils naturbelassene Strecke bietet auf rund 450 Höhemmetern flowige Passagen und eine Vielzahl an feinsten Serpentinen. Während Einsteiger hier ihre ersten Erfahrungen mit Anliegerkurven, leichten Stufen oder Wurzeln machen, können geübte Mountainbiker die Stufen für Sprünge nutzen. Der mittelschwere Trail, der auf der Singletrail-Skala durchgehend mit S2 bewertet ist, zaubert durch seinen abwechslungsreichen Charakter Mountainbike-Profis wie auch Trail-Einsteigern ein Grinsen ins Gesicht.

  • Routenlänge

    2,3 km

  • Schwierigkeit

    123

  • Fahrzeit

    0,15 h

  • Starthöhe

    1450 m

  • Zielpunkt

    850 m

  • Höhendifferenz

    450 m

  • Parkplatz

    Gaisberg Sessellift

  • GPX Datei herunterladen

Höhendifferenz

in min km